Startseite
    das hier und jetz
    die erinnerung an dich
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   my myspace

http://myblog.de/curry-rice

Gratis bloggen bei
myblog.de





der gläserne pfad

 

 

so viele fragen in ihrem kopf..

was ist falsch und was ist richtig..

sie muss es herrausfinden, sonst wird sie deswegen nie ruhe finden..

sie hat angst.
angst davor wieder verletzt zu werden,
sich wieder verletzen zu lassen.

kann sie sich so isolieren, dass sie ihn in einer gewissen weise, in einem gewissen maße in ihre nähe lassen kann, ohne das sie zerbricht, fals sie merken sollte, das alles wieder nur ein spiel ist?

kann sie das?

sie will es versuchen, doch die zweifel und ängste bleiben.

er wird es nicht leicht haben, ihr zu beweisen, dass er die wahrheit sagt und die sache mit der notwendigen ersthaftigkeit angeht.

wenn er wieder nur mit ihr spielt, ihr kleines herz wieder nur als spielball benutzt, wird er sie endgültig verlieren.

dann gibt es kein zurück mehr, dann kann es kein zurück mehr geben.

der kleinste stein kann ausreichen, um ihr gläsernes herz und ihr gläsernes vertrauen zu bruch zu bringen.

der kleinste fehltritt kann zum endgültigen aus führen..

darum sollte er sie mit samthandschuhen berühren und versuchen mit ernst und vorsicht ihr herz zum leuchten zu bringen.

der pfad ist schmal und keiner weiß, ob er begehbar ist, niemand weiß, ob er an ein ziel führt.

doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt und wer nich nachschaut, ob der pfad ein ende hat, der wird es nie erfahren..

wie immer das ende auch aussehen mag.

23.7.08 14:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung